news:news

Blog

Erst mal ist schon die Domain lustig : ***.fun

Die Seite neal.fun von Neal Agarwal „Bringing back the weird web!“ Halt auf Englisch, aber sehr unterhaltsam!

05.02.2008 19:48:00

Letzte Woche kam die Studie raus, die zeigt, dass fast alle Deutschen übergewichtig sind, besonders Dumme und Männer.

  • Kann man daraus schließen, dass Männer nicht zu den dummen Deutschen gehören ?
  • Kann man daraus schließen, dass besonders viele deutsche Männer dumm sind ?

Folgende Graphik war im Online-Spiegel in einem Artikel zu sehen, der netterweise den Titel [https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/gesundheitskosten-schlanke-nichtraucher-kommen-den-staat-teurer-als-dicke-und-raucher-a-533257.html|Schlanke Nichtraucher kommen den Staat teurer als Dicke und Raucher]trug :

…und…

Da kann man sich schon fragen : Was um alles in der Welt ist im Saarland anders als im Rest ?

Die beste aller Frauen - meine - vertrat dazu folgende Theorie :

Im Saarland kochen die Frauen offenschtlich so, dass es zwar ihnen, nicht aber den Männern schmeckt

Ein kluger Gedanke und gleichzeitig die Idee um aus dem Zuschuss-Bundesland Saarland den Bringer zu machen

Das ganze Saarland wird mit Abnehme-Kurkliniken für Männer zugepflastert. Das fördert die Volksgesundheit bestimmt unermeßlich und zumindestest der männliche Teil von Europas fettestem Volkes kann Resteuropa die lange Nase zeigen!

27.01.2008 11:15:00

Nun gehöre ich ja zu den terroristennahen Gesellen, die durch das Frönen ihres Lasters zwar den Kampf gegen den Terrorismus ! am Hindukusch finanzieren (hoffentlich wird die letzte Tabaksteuererhöhung wirklich dafür verwendet), dafür aber Deutschland in den Abgrund stürzen, weil :

Mitrauchen!!!

Gut lassen wir das Rauchverbot in Gaststätten mal stehen, aber denken wir weiter :

wikipedia: …Die weltweit am weitesten verbreiteten Drogen sind Koffein (im Kaffee), Nikotin (im Tabak), Alkohol, Betel sowie Cannabis. Tabak und Alkohol verzeichnen die meisten Todesopfer…

Jetzt scheint Koffein nicht gar so tödlich zu sein, aber Alkohol : In der Gefährlichkeitsliste aller Drogen wird er nur von Heroin, Kokain, Barbituraten und (illegalem) Methadon getopt! und…

Bei den im Jahr 2004 in Deutschland insgesamt 2,26 Mill. (+ 0,1 %) polizeilich aufgenommenen Verkehrsunfällen wurde in 55.951 Fällen bei mindestens einem Beteiligten eine Alkoholisierung festgestellt (= Alkoholunfall). Das entspricht einer Quote von 2,5 % (- 6,3 %). Dabei kam es in 33.443 Fällen „nur“ zu Sachschaden (- 5,8 %). In 22.548 Fällen entstand jedoch Personenschaden (- 7 %), wobei 20.262 Verkehrsteilnehmer leicht (- 7,5 %), 8.555 Personen jedoch schwer verletzt (- 8,4 %) und 704 Menschen getötet wurden (- 13,8 %).

Trotz dieses erfreulichen Rückgangs starben 2004 immer noch 12 % aller Verkehrstoten in Deutschland an den Folgen eines Alkoholunfalls

Alte Daten von 2004, aber gestern hörte ich im Radio, dass der Durchschnittsdeutsche pro Jahr seit 1970 bis 2006 stabil etwa 10,1 l reinen Alkohol pro Jahr zu sich nimmt. Damit zählt Deutschland zu den fünf Ländern weltweit, die den höchsten Alkoholkonsum aufweisen!

Konsequenz ? !

Verbietet Alkohol in Gaststätten und auf allen öffentlichen Veranstaltungen Die Begründung für den entsprechenden Gesetzentwurf könnte sich ein sparsamer Gesetzgeber fast 1:1 aus der Begründung für das Rauchverbot abschreiben.

[scheinheilig]

Ich finde es unerträglich, dass der Staat eine solch gefährliche Droge, die sooo viel menschliches Leid über Deutschland verteilt, die volkswirtschaftlich einen soo enormen Schaden anrichtet, etc nicht verbietet. Ein weiteres Nichtverbot können wir uns im Rahmen der Globalisierung und um den Standort Deutschland … und Senkung der Arbeitslose.. einfach nicht leisten.

[/scheinheilig]

Der letzte Satz war jetzt Politik, denn Politik bedeutet heutzutage, dass man in jedem Satz die Worte

  • Globalisierung
  • Standort Deutschland
  • Senkung der Arbeitslosenzahlen

unterbringen muss, wenn man für oder gegen irgendetwas argumentiert.

· 2019/11/03 22:50

06.11.2007 18:22:00

Bildungsbeflissen wie immer, schaue ich -wenn überhaupt- am Nachmittag bei einem Tässchen Kaffee Bildungssendungen. Heute :„Planet Wissen“, da ging es über „Ungarn : Woher und Warum überhaupt“ oder so ähnlich (ich habe nur die letzten 19 Minuten gesehen)

Interessant : Deutsche Wörter im Ungarischen

Zum Abschluß gab's eine Platte mit ungarischen Spezialitäten (Salami, etc) und die Moderatorin wollte ihrem Gast auf Ungarisch zuprosten. Der grinste daraufhin und meinte, dass der Satz nicht ganz korrektes Ungarisch wäre. Rückübersetzt hiesse er etwa : „Ich stoße auf ihren gesamten Arsch an“ und da wäre das gesamt falsch ;-)

24.11.2007 14:30:00

Zum einen hat die CvB ja eine Partnerschule in Aszod/Ungarn (die Beziehung wäre einer Intensivierung wert !), zum anderen bin ich beim Durchforsten meiner Festplatte auf was Ungarisches gestossen.

„Die Menschheit“ hat ja damals in den 70ern einige Raumsonden ins All geschickt, die inzwischen das Sonnensystem verlassen haben. Da waren einmal Pioneer 10 mit der berühmt-berüchtigte (Bild-)Botschaft an Ausserirdische (Graphik von science-at-home.de …. das gab damals lustige Diskussionen :-D ) und die Voyager-Missionen.

Wo da das Ungarische bleibt ?

An Bord der Voyager ist jeweils eine Goldene Schallplatte mit quasi einer akustischen Vorstellung der gesamten Erde. Da hätten heutzutage schon unter 30-jährige Probleme diese Schallplatte abzuspielen, aber Ausserirdische müsssen wohl intelligenter sein als unter 30-jährige m(

Na jedenfalls gibt's auf der Goldene Schallplatte neben den üblichen Verdächtigen (Bach Mozart, Beethoven) und solchen Perlen wie einem Pygmäen-Mädchen-Initiations-Lied aus dem Kongo auch noch „Grüße an das Universum in 55 Sprachen

  • Ein Gruß an das Universum auf Deutsch : 2 sec
  • Ein Gruß an das Universum auf Ungarisch : 6 sec

Verständlich wird das, wenn man weiss, dass aus Deutsch schlicht alle gegrüßt werden, auf Ungarisch aber nur die Friedliebenden ;-)

· 2019/11/03 22:28

11.11.2007 16:23:00

Unser Gespräch am Mittagstisch drehte sich heute um Namen für Länder/Städte in anderen Sprachen. Dabei haben wir festgestellt, dass die Engländer schon irgendwie halbtaub sein müssen :-?

  • Mumbai - Bombay
  • Deutsch-Südostafrika - Tanganjika m(

…und sich auf der anderen Seite nicht trauen die Konsequenzen durchzuhalten:

  • Sachsen - Saxony ist ja noch in Ordnung
  • Niedersachsen - Lower Saxony ist dann auch klar

aber statt der Kombinantion

  • Sachsen-Anhalt - Saxony-Anhalt

hätte ich dann doch sowas wie Saxony-Stopp oder noch schöner : Saxony-Kibosh erwartet

(obwohl es im Englischen ja auch to halt gibt

kibosh nachschlagen

· 2019/11/03 21:33

Erst mal ist schon die Domain lustig : ***.fun

Die Seite neal.fun von Neal Agarwal „Bringing back the weird web!“ Halt auf Englisch, aber sehr unterhaltsam!

05.02.2008 19:48:00

Letzte Woche kam die Studie raus, die zeigt, dass fast alle Deutschen übergewichtig sind, besonders Dumme und Männer.

  • Kann man daraus schließen, dass Männer nicht zu den dummen Deutschen gehören ?
  • Kann man daraus schließen, dass besonders viele deutsche Männer dumm sind ?

Folgende Graphik war im Online-Spiegel in einem Artikel zu sehen, der netterweise den Titel [https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/gesundheitskosten-schlanke-nichtraucher-kommen-den-staat-teurer-als-dicke-und-raucher-a-533257.html|Schlanke Nichtraucher kommen den Staat teurer als Dicke und Raucher]trug :

…und…

Da kann man sich schon fragen : Was um alles in der Welt ist im Saarland anders als im Rest ?

Die beste aller Frauen - meine - vertrat dazu folgende Theorie :

Im Saarland kochen die Frauen offenschtlich so, dass es zwar ihnen, nicht aber den Männern schmeckt

Ein kluger Gedanke und gleichzeitig die Idee um aus dem Zuschuss-Bundesland Saarland den Bringer zu machen

Das ganze Saarland wird mit Abnehme-Kurkliniken für Männer zugepflastert. Das fördert die Volksgesundheit bestimmt unermeßlich und zumindestest der männliche Teil von Europas fettestem Volkes kann Resteuropa die lange Nase zeigen!

27.01.2008 11:15:00

Nun gehöre ich ja zu den terroristennahen Gesellen, die durch das Frönen ihres Lasters zwar den Kampf gegen den Terrorismus ! am Hindukusch finanzieren (hoffentlich wird die letzte Tabaksteuererhöhung wirklich dafür verwendet), dafür aber Deutschland in den Abgrund stürzen, weil :

Mitrauchen!!!

Gut lassen wir das Rauchverbot in Gaststätten mal stehen, aber denken wir weiter :

wikipedia: …Die weltweit am weitesten verbreiteten Drogen sind Koffein (im Kaffee), Nikotin (im Tabak), Alkohol, Betel sowie Cannabis. Tabak und Alkohol verzeichnen die meisten Todesopfer…

Jetzt scheint Koffein nicht gar so tödlich zu sein, aber Alkohol : In der Gefährlichkeitsliste aller Drogen wird er nur von Heroin, Kokain, Barbituraten und (illegalem) Methadon getopt! und…

Bei den im Jahr 2004 in Deutschland insgesamt 2,26 Mill. (+ 0,1 %) polizeilich aufgenommenen Verkehrsunfällen wurde in 55.951 Fällen bei mindestens einem Beteiligten eine Alkoholisierung festgestellt (= Alkoholunfall). Das entspricht einer Quote von 2,5 % (- 6,3 %). Dabei kam es in 33.443 Fällen „nur“ zu Sachschaden (- 5,8 %). In 22.548 Fällen entstand jedoch Personenschaden (- 7 %), wobei 20.262 Verkehrsteilnehmer leicht (- 7,5 %), 8.555 Personen jedoch schwer verletzt (- 8,4 %) und 704 Menschen getötet wurden (- 13,8 %).

Trotz dieses erfreulichen Rückgangs starben 2004 immer noch 12 % aller Verkehrstoten in Deutschland an den Folgen eines Alkoholunfalls

Alte Daten von 2004, aber gestern hörte ich im Radio, dass der Durchschnittsdeutsche pro Jahr seit 1970 bis 2006 stabil etwa 10,1 l reinen Alkohol pro Jahr zu sich nimmt. Damit zählt Deutschland zu den fünf Ländern weltweit, die den höchsten Alkoholkonsum aufweisen!

Konsequenz ? !

Verbietet Alkohol in Gaststätten und auf allen öffentlichen Veranstaltungen Die Begründung für den entsprechenden Gesetzentwurf könnte sich ein sparsamer Gesetzgeber fast 1:1 aus der Begründung für das Rauchverbot abschreiben.

[scheinheilig]

Ich finde es unerträglich, dass der Staat eine solch gefährliche Droge, die sooo viel menschliches Leid über Deutschland verteilt, die volkswirtschaftlich einen soo enormen Schaden anrichtet, etc nicht verbietet. Ein weiteres Nichtverbot können wir uns im Rahmen der Globalisierung und um den Standort Deutschland … und Senkung der Arbeitslose.. einfach nicht leisten.

[/scheinheilig]

Der letzte Satz war jetzt Politik, denn Politik bedeutet heutzutage, dass man in jedem Satz die Worte

  • Globalisierung
  • Standort Deutschland
  • Senkung der Arbeitslosenzahlen

unterbringen muss, wenn man für oder gegen irgendetwas argumentiert.

· 2019/11/03 22:50

06.11.2007 18:22:00

Bildungsbeflissen wie immer, schaue ich -wenn überhaupt- am Nachmittag bei einem Tässchen Kaffee Bildungssendungen. Heute :„Planet Wissen“, da ging es über „Ungarn : Woher und Warum überhaupt“ oder so ähnlich (ich habe nur die letzten 19 Minuten gesehen)

Interessant : Deutsche Wörter im Ungarischen

Zum Abschluß gab's eine Platte mit ungarischen Spezialitäten (Salami, etc) und die Moderatorin wollte ihrem Gast auf Ungarisch zuprosten. Der grinste daraufhin und meinte, dass der Satz nicht ganz korrektes Ungarisch wäre. Rückübersetzt hiesse er etwa : „Ich stoße auf ihren gesamten Arsch an“ und da wäre das gesamt falsch ;-)

24.11.2007 14:30:00

Zum einen hat die CvB ja eine Partnerschule in Aszod/Ungarn (die Beziehung wäre einer Intensivierung wert !), zum anderen bin ich beim Durchforsten meiner Festplatte auf was Ungarisches gestossen.

„Die Menschheit“ hat ja damals in den 70ern einige Raumsonden ins All geschickt, die inzwischen das Sonnensystem verlassen haben. Da waren einmal Pioneer 10 mit der berühmt-berüchtigte (Bild-)Botschaft an Ausserirdische (Graphik von science-at-home.de …. das gab damals lustige Diskussionen :-D ) und die Voyager-Missionen.

Wo da das Ungarische bleibt ?

An Bord der Voyager ist jeweils eine Goldene Schallplatte mit quasi einer akustischen Vorstellung der gesamten Erde. Da hätten heutzutage schon unter 30-jährige Probleme diese Schallplatte abzuspielen, aber Ausserirdische müsssen wohl intelligenter sein als unter 30-jährige m(

Na jedenfalls gibt's auf der Goldene Schallplatte neben den üblichen Verdächtigen (Bach Mozart, Beethoven) und solchen Perlen wie einem Pygmäen-Mädchen-Initiations-Lied aus dem Kongo auch noch „Grüße an das Universum in 55 Sprachen

  • Ein Gruß an das Universum auf Deutsch : 2 sec
  • Ein Gruß an das Universum auf Ungarisch : 6 sec

Verständlich wird das, wenn man weiss, dass aus Deutsch schlicht alle gegrüßt werden, auf Ungarisch aber nur die Friedliebenden ;-)

· 2019/11/03 22:28

11.11.2007 16:23:00

Unser Gespräch am Mittagstisch drehte sich heute um Namen für Länder/Städte in anderen Sprachen. Dabei haben wir festgestellt, dass die Engländer schon irgendwie halbtaub sein müssen :-?

  • Mumbai - Bombay
  • Deutsch-Südostafrika - Tanganjika m(

…und sich auf der anderen Seite nicht trauen die Konsequenzen durchzuhalten:

  • Sachsen - Saxony ist ja noch in Ordnung
  • Niedersachsen - Lower Saxony ist dann auch klar

aber statt der Kombinantion

  • Sachsen-Anhalt - Saxony-Anhalt

hätte ich dann doch sowas wie Saxony-Stopp oder noch schöner : Saxony-Kibosh erwartet

(obwohl es im Englischen ja auch to halt gibt

kibosh nachschlagen

· 2019/11/03 21:33
· 2020/01/05 19:46
  • news/news.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/01/05 19:46
  • von eljotadmin